Aachen: Wieder Auseinandersetzungen in Pontstraße
Dienstag, 14. Oktober 2008

Aachen. Nachdem es schon Ende September in der Pontstraße zu Auseinandersetzungen zwischen Neonazis und Antifaschisten gekommen war, soll es am ersten Oktoberwochenende erneut zu Gewalt auf Aachens „Kneipenmeile“ und im Umfeld des Elisenbrunnens gekommen sein. So sollen in der Nacht von Samstag auf Sonntag (5.10.) Neonazis Antifaschisten und Punks in der Pontstraße und am Holzgraben gejagt haben, erfuhr „Klarmanns Welt“ aus gut unterrichteten Kreisen. Weiterlesen ...

(Klarmanns Welt, 15. Oktober 2008)

 
Düren: Wie Rechtsradikale ihre Inhalte verbreiten
Dienstag, 14. Oktober 2008

Düren. «Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen: Nordrhein-Westfalen für Toleranz und Menschlichkeit», so heißt eine Ausstellung, die ab sofort im Rathausfoyer in Düren zu sehen ist. Gezeigt wird die Schau der Bonner Friedrich-Ebert-Stiftung, die sich unter anderem auch mit dem Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt auseinandersetzt, anlässlich der Interkulturellen Woche an der Rur. Weiterlesen ...

(Dürener Nachrichten, 15. Oktober 2008)

 
Herzogenrath: Erste Stolpersteine für Roda werden verlegt
Montag, 13. Oktober 2008

Herzogenrath. Nach der Infoveranstaltung am 18. September folgt in der Pfarre St. Josef Straß am Samstag, 18. Oktober, 9 Uhr, der zweite Teil des Anstoßes «erinnern-würdigen-mahnen». Denn dann werden durch den Kölner Künstler Gunter Demnig die für Herzogenrath ersten Stolpersteine verlegt. Diese trotz mittlerweile über 300 Mahnstellen in Deutschland und Europa immer noch nicht bei allen bekannte Aktion ist ein Verlegen von Gedenktafeln aus Messing durch Demnig selbst vor den oft letzten Wohnorten der Opfer in das davor liegende Trottoir. Weiterlesen ...

(Aachener Zeitung, 14. Oktober 2008)

 
Wegberg: Essensausgabe unter Polizeischutz
Montag, 13. Oktober 2008

Wegberg. Einigkeit demonstrierten die Besucher der Wegberger Tafel im Rahmen der Diskussion, zu der sie die Kritiker ihrer umstrittenen Spende an Afrika-Hilfswerke eingeladen hatten. Die Tafelbesucher zeigten sich irritiert über die Kritik an der Spende, die eine Woche zuvor unter anderem auch die NPD auf den Plan gerufen hatte. Weiterlesen ...

(Heinsberger Zeitung, 14. Oktober 2008)

 
Wegberg: "NPD-Demonstration vor einem Privathaus untragbar"
Dienstag, 7. Oktober 2008

Wegberg. Die NPD-Demonstration am Samstag vor dem Haus der Vorsitzenden der Wegberger Tafel entsetzt die Grünen in Wegberg, im Kreistag und die Landtagsabgeordnete Dr. Ruth Seidl. Weiterlesen...

(Heinsberger Zeitung, 8. Oktober 2008)

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 73 - 81 von 130

Antifa Düren zwitschert

Bei anderen gelesen

Klarmanns_Welt